Zweibrücken. Großer Polizeieinsatz! Herrenloser Koffer! Sprengstoffexperten rückten an!

Zeit: 12.11.2021, 07:30 Uhr – 11.11.2021, 11:20 Uhr Ort: Zweibrücken, Dinglerstraße 24 SV: Ein herrenloser alter schwarzer Reisekoffer, der vom Sicherheitsdienst eines Kranherstellers in der Nähe des Pförtnerhäuschens an frei zugänglicher Stelle entdeckt worden war, löste einen größeren Polizeieinsatz aus und rief sogar die Delaborierer des Landeskriminalamts auf den Plan. Nachdem der Koffer von den Spezialisten geröngt worden war, konnte Entwarnung gegeben werden.

Er war komplett leer. Die weiträumige Sperrung um die vermeintliche Gefahrenstelle konnte um 11:20 Uhr aufgehoben werden. Durch die polizeilichen Sperrmaßnahmen, die mit technischer Unterstützung des Umweltbetriebs Zweibrücken vorgenommen worden waren, kam es im näheren Umfeld an vielen Stellen zu spürbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Werksbetrieb ruhte bis zur Entwarnung durch die Delaborierungskräfte. Weite Werksbereiche waren zuvor geräumnt worden.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zu der Herkunft des Koffers machen können, der den Einsatz ausgelöst hatte. |pizw

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"