Zweibrücken. Aus dem Verkehr gezogen. THC, Kokain und Opiate im Drogentest!

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle, gestern gegen 10.30 Uhr in der Oselbachstraße in Zweibrücken, konnte bei dem 39-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades Auffallerscheinungen, die auf einen Konsum von Drogen hindeuten, festgestellt werden.

Ein durchgeführter Urintest reagierte positiv auf THC, Kokain und Opiate. Dem Verantwortlichen wurde daraufhin durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Nach der Sicherstellung des Rollers und Überprüfung der maximalen Geschwindigkeit, konnte festgestellt werden, dass dieser 50 km/h fährt, wobei der Verantwortliche nicht über die notwendige Fahrerlaubnis verfügt. Gegen den Verantwortlichen wird nun ein Ordnungswidrigkeiten- sowie Strafverfahren eingeleitet.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"