Zweibrücken. 1,51 Promille Unfall!

Zeit: 03.07.2021, 06:30 Uhr Ort: Zweibrücken, K1 von Wattweiler kommend SV: Ein 33jähriger SUV-Fahrer befuhr die K1 in Fahrtrichtung Zweibrücken und kam auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine kleine Böschung auf, prallte gegen eine Eiche und ein Straßenschild und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. In Folge dessen kippte der SUV auf die linke Seite und blieb auf selbiger mitten auf der Fahrbahn liegen.

Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit und die alkoholische Beeinflussung von 1,51 Promille Alkohol in der Atemluft gewesen sein. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro und Fremdschaden in Höhe von etwa 600 Euro.

Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt, konnte jedoch nach medizinischer Begutachtung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Die Straße war für die Dauer von etwa einer Stunde voll gesperrt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wurde erstattet. Den Fahrer erwartet den Entzug der Fahrerlaubnis und eine empfindliche Geldstrafe

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"