Worms. Wasserrohrbruch – Fahrzeuge brechen in Fahrbahn ein!

Ein Müllfahrzeug der Wormser Entsorgungsbetriebe fuhr sich am heutigen Freitag, gegen 09:20 Uhr, in der Burkhardstraße fest. Grund war ein Wasserrohrbruch, der die Fahrbahn derart in Mitleidenschaft zog, dass diese unter der Last des Fahrzeugs nachgab. Der LKW sank so tief ein, dass er sich aus eigener Kraft nicht mehr aus der misslichen Lage befreien konnte.

Der Unglücksort wurde zunächst durch die Polizei weiträumig abgesperrt und die Halter der im näheren Umfeld geparkten Fahrzeuge gebeten, ihre Autos zu entfernen, um diese vor möglichen Schäden zu bewahren. Wasser und Strom mussten durch die verantwortlichen Energieversorger ebenfalls vorsorglich abgestellt werden.

Schließlich wurde ein Kran zur Bergung des Müllfahrzeugs angefordert. Noch während der Einsatzmaßnahmen sackte ein weiterer, am Straßenrand geparkter LKW in die Fahrbahn ein. Die Bergung der beiden Fahrzeuge steht derzeit noch aus.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"