Wissen. Demenzkranke Frau vermisst! Großangelegte Suchaktion!

Am frühen Nachmittag wurde mit der Suche mit Spezialhunden begonnen. Zum Einsatz kamen Mantrailer und Flächenhunde. Bei der Suche mit den Hunden ergaben sich Hinweise auf mögliche Aufenthaltsorte von der Frau. Aufgrund dessen wurden weitere Suchkräfte alarmiert, welche vor allem den Bereich von der Straße Alte Hütte in Wissen bis Birken-Honigsessen abgesucht haben. Aus der Bevölkerung kamen einzelne Hinweis auf ältere Damen. Diesen wurde nachgegangen. Die Frau konnte jedoch bis zum Einbruch der Dunkelheit nicht gefunden werden. 

Im Einsatz waren: — 9 Polizeibeamte der Polizeiwache Wissen und Kriminalinspektion Betzdorf — 1 Polizeihubschrauber — 60 Feuerwehrleute der Löschzüge Wissen, Schönstein und Katzwinkel — 3 Feuerwehrleute aus Berod mit einer Drohne — 3 Hundestaffeln vom Roten Kreuz, der Feuerwehr Hamm und dem ASB mit insgesamt 13 Hunden. — 10 Retter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Betzdorf-Kirchen und dem Bezirk Westerwald Taunus — 12 DRK’ler der Bereitschaft Wissen und der SEG Verpflegung aus Katzwinkel

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweis auf den Aufenthaltsort der vermissten Frau. Die Suche soll am Samstagmorgen fortgeführt werden. 

Sachverhaltsbeschreibung:

Seit dem 01.07.2021, gegen 12:00 Uhr, ist die 79-jährige Frau F. aus ihrer Wohnung in der Bröhltalstraße in Wissen verschwunden.

Der Aufenthaltsort und ein mögliches Ziel der Frau ist nicht bekannt. 

Die Frau ist stark dement.

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

Beschreibung der Vermissten:

  • 160 – 165 cm groß,
  • graublonde schulterlange zu einem Zopf gebundenes Haar,
  • vernarbte Nase,
  • leicht gekrümmter Gang,
  • bewegt sich ohne Gehhilfen fort,
  • leicht verwirrter Zustand

Bekleidung:

  • blaues Polo-Shirt,
  • dunkelblaue Stoffhose,
  • weiße Schuhe
Gesuchte Hinweise:

Hinweise auf den Aufenthaltsort der Frau nimmt die Polizei in Betzdorf, Telefon: 02741/926-0, die Polizei in Wissen, Telefon: 02742/935-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Sachbearbeitende Dienststelle:

KI Betzdorf

Tatort:

Wissen, Bröhlstraße

Tatzeit:

01.07.2021

Hinweise auf den Aufenthaltsort der Frau nimmt die Polizei in Betzdorf, Telefon: 02741/926-0, die Polizei in Wissen, Telefon: 02742/935-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"