Wallhaben. Fahranfänger (18) verliert die Kontrolle! Vier verletzte!

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis und seine drei Mitinsassen hatten bei einem Verkehrsunfall in der Nähe der Kneispermühle Glück im Unglück. Der junge Mann war mit seinem PKW von Wallhalben kommend am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er schleuderte über die Bankette, fuhr den Abhang hinunter und stieß gegen einen dortigen Baum. Alle Insassen konnten sich aus dem PKW befreien. Sie wurden mit leichten Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Der Gesamtschaden wird mit ca. 5000 Euro beziffert. Neben einer Streife der Polizei Waldfischbach waren drei DRK-Fahrzeuge und die freiwilligen Feuerwehren Wallhalben, Weselberg und Schmitshausen im Einsatz. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn für ca. zwei Stunden halbseitig gesperrt werden wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"