Verkehrsunfall mit drei PKWs und zwei Verletzten

Müschenbach. Am Freitag, den 26.02.2021 um 17:27 Uhr ereignete sich in Höhe der ED-Tankstelle in Müschenbach auf der „Kölner Straße“ (B414) ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Ein 67-jähriger Fahrer eines Citröens beabsichtigte von dem Tankstellengelände aus auf die B414 in Richtung Altenkirchen einzubiegen.

Hierbei übersah dieser den aus Richtung Altenkirchen kommenden und bevorrechtigten VW Polo eines 19-jährigen Fahrers. Durch die Kollision mit dem Citröen wurde der VW Polo auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs abgewiesen und kollidierte hier frontal mit dem Ford eines 43-jährigen. Die Fahrer des Fords und des VWs wurden durch den Aufprall verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Alle beteiligten PKWs waren nicht mehr fahrbereit. Die B414 musste für die Bergung der Fahrzeuge kurzzeitig voll gesperrt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"