Unkel. Herausragende Bedrohungslage! Mann droht Massaker anzurichten!

Am Mittwochvormittag erreichte die Polizeiinspektion Linz eine Meldung der Kollegen aus München. Hier hatte sich eine Frau gemeldet und mitgeteilt, sie habe soeben bedrohliche Chat-Nachrichten eines Bekannten aus Unkel erhalten. Dieser habe in mehreren Chats mitgeteilt, dass er sich umbringen werde, vorher würde er ein Massaker anrichten. Auch würde er alarmierte Polizisten mit in den Tod nehmen.

Die Anzeigerin schilderte weiter, ihr Bekannter habe das Bild einer Pistole gepostet. Nach sofort eingeleiteten taktischen Maßnahmen mit starken Kräften der Linzer Polizei konnte telefonischer Kontakt zu dem 41-jährigen Mann aufgenommen werden. Letztendlich begab er sich widerstandslos in die Obhut der Polizisten, eine Schreckschusspistole konnte in der Wohnung gefunden werden. Der Beschuldigte wurde in eine Fachklinik verbracht.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"