Rhodt. Radfahrer stürzt mehrfach! Grund: Unfassbare 4,19 Promille!

Kurz nach 21 Uhr fiel am Samstagabend (24.07.2021) ein 36 Jahre alter Radfahrer in der Weinstraße auf, weil er gleich zweimal von seinem Fahrrad stürzte. Verkehrsteilnehmer meldeten den Vorfall bei der Polizei. Wegen des hohen Promillegehalts wurde eine Blutprobe angeordnet.

In dem Zusammenhang informiert die Polizei, dass das Radfahren ab 1,6 Promille eine Straftat darstellt und bei Führerscheininhabern die Fahrerlaubnis beschlagnahmt werden kann.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"