Reh ausgewischen! Fahrzeug überschlägt sich! 2 Erwachsene und 2 Kinder verletzt!

Am Samstag, 24.07.2021 gegen 14 Uhr befährt eine 24-jährige französische Fahrzeugführerin mit ihren Pkw die K 66 zwischen Hottenbach und Rhaunen. Als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzt versucht die Fahrzeugführerin auszuweichen und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf überschlägt sich der Pkw und bleibt auf dem Fahrzeugdach in der Böschung liegen. Im Pkw befanden sich eine weitere weibliche Person im Alter von 31 Jahren sowie zwei Kinder im Alter von 13 und 5 Jahren.

Alle Personen können sich selbstständig aus dem verunfallten Pkw befreien. Die 31-jährige Beifahrerin und das 5 jährige Kind wurden mit schwereren Verletzungen durch den Einsatz von zwei Rettungshelikopter in umliegende Krankenhäuser verbracht. Bei den schwerverletzten Personen besteht keine Lebensgefahr. Die Fahrzeugführerin und das 13-jährige Kind erlitten leichte Verletzungen und wurden ebenfalls in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die K 66 musste für 40 Minuten voll gesperrt werden. Am Pkw entstand Totalschaden (ca. 5.000.-EUR).

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"