Pirmasens. Trickdiebstahl! Zwei osteuropäische Frauen klauen Schmuck im Wert von 6.000 Euro!

Am 13.11.2021, gegen 10:15 Uhr, betraten zwei Frauen osteuropäischen Phänotyps, im Alter von ca. 25 bis 35 Jahren, ein Schmuckgeschäft in der Fußgängerzone in Pirmasens. Die Frauen unterhielten sich untereinander in französischer und mit dem Verkäufer in englischer Sprache. Sie interessierten sich für Gold- und Silberschmuck. Nachdem eine Auswahl getroffen war, baten die beiden Frauen darum, dass man die Schmuckstücke doch bitte einpacken sollte. Dann erklärten sie, dass sie nicht genug Geld dabeihätten und schnell zur Bank gehen würden. Sie kamen jedoch nicht zurück. Als der Mitarbeiter des Schmuckgeschäftes den Schmuck wieder zurücklegen wollte, stellte er fest, dass Schmuck im Wert von ca. 6.000 Euro fehlte. Beide Frauen hatten lange dunkle Haare zu einem ‚Pferdeschwanz‘ gebunden. Die kräftigere und augenscheinlich ältere der beiden Frauen trug eine auffällige schwarz/weiße Jacke. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder Täter geben können, oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331/5200 oder per Email pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"