Pirmasens. Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand!

Heute Morgen, gegen 07:46 Uhr, wurde der Polizei eine Rauchentwicklung in einer Dachgeschoßwohnung eines Gebäudes in der Friedhofstraße gemeldet.

Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte der Brand sofort unter Kontrolle gebracht werden. Im Umkreis der Friedhofstraße kam es durch die Löscharbeiten zu längeren Verkehrsbehinderungen, die durch Ableitungsmaßnahmen der Polizei geregelt werden konnten. Nach den Löscharbeiten konnte festgestellt werden, dass es glücklicherweise zu keinem Personenschaden, jedoch nach derzeitigem Stand zu einem sechsstelligen Sachschaden gekommen ist.

Für eine genaue Klärung der Sachschadenshöhe sowie einer Brandursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Brandgutachter beauftragt, der in den kommenden Tagen mit der Kriminalpolizei Pirmasens den Brandort begutachtet. Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bitte bei der Kriminalpolizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de zu melden.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"