Pirmasens. Gleich zwei Fahrer unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln!

Gesten, gegen 20:35 Uhr, wurde in der Bogenstraße in Pirmasens ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnten bei dem 23-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht und reagierte positiv auf die Stoffgruppe Amphetamin, weshalb eine Blutprobe entnommen werden musste.

Den Betroffenen erwartet ein nicht unerhebliches Bußgeld und ein Fahrverbot. Ebenfalls gesterb, gegen 23:30 Uhr, wurde in der Friedhofstraße in Pirmasens ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte bei dem 72-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden.

Ein Vortest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert oberhalb der 0,5-Promille-Grenze, weshalb auf der Dienststelle eine weitere Messung mit einem gerichtsfesten Gerät gemacht werden musste. Den Fahrer erwartet ebenfalls ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot. I pips 

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"