Pirmasens. 64-Jährige muss nach Hundeattacke operiert werden!

Bereits am 01.05.2021 gegen 10:00 Uhr kam es im Bereich des Waldfriedhofes in Pirmasens zu einem Vorfall zwischen Spaziergängern und ihren mitgeführten Hunden. Eine 64-Jährige Geschädigte war mit ihrem angeleinten Hund spazieren.

Hierbei begegnete sie einer weiteren Dame mit ihrem ebenfalls angeleinten Hund. Die 64-Jährige, sowie ihr Hund wurde in Folgen dessen von dem gegnerischen Hund angefallen und auch gebissen. Die Geschädigte musste aufgrund der Verletzungen operiert werden und stationär im Krankenhaus verbleiben. Die Daten der verantwortlichen Hundehalterin sind bislang unbekannt.

Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet. Die Polizei Pirmasens bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. 06331/520-0 oder unter pipirmasens@polizei.rlp.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"