Nach dem Unfall flogen die Fäuste!

Bad Dürkheim. Gestern, gegen 08:30 Uhr wurde in der Kanalstraße in Bad Dürkheim, ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der 33-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad den parallel zur Kanalstraße verlaufenden Radweg in Richtung Mannheimer Straße. In gleicher Richtung befuhr 68-Jähriger mit seinem Mercedes die Kanalstraße.

An der Einmündung zum Wellsring wollte der 68-Jährige nach rechts abbiegen und übersah hierbei den Radfahrer, welchen er kurz davor überholt hatte. Der Radfahrer wurde hierbei, durch einen Anstoß mit dem Radkasten, am linken Bein leicht verletzt, kam aber nicht zu Fall. Er trug keinen Fahrradhelm. Ein Kleinkind, in der Sitzschale auf dem Gepäckträger des Radfahrers, wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Im Anschluss an den Unfall kam es zwischen dem 68-Jährigen und dem 33-Jährigen zu einer verbalen Auseinandersetzung. Letztendlich versetzte der 33-Jährige seinen Kontrahenten einen Schlag gegen den Oberarm. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"