Mit 2,80 Promille aus dem Verkehr gezogen!

Landau. Mit stattlichen 2,80 Promille wurde am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr ein 54 Jahre alter PKW-Fahrer aus dem Hochtaunuskreis sprichwörtlich aus dem Verkehr gezogen.

Nachdem Verkehrsteilnehmer meldeten, dass der Mann mit seinem Fahrzeug in der Landauer Innenstadt bereits knapp mehreren Unfällen entgangen ist, konnte er durch Beamte der Polizei Landau kontrolliert werden. Neben seiner erheblichen Alkoholisierung musste festgestellt werden, dass der Mann auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen.Gegen ihn wird ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. 

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"