Luxemburg in der Delta-Zange! Inzidenz versiebenfacht sich innerhalb einer Woche!

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Luxemburg innerhalb einer Woche um das siebenfache gestiegen. Laut den Gesundheitsbehörden ist die Inzidenz innerhalb einer Woche von 17 auf 124 angestiegen.

Der R-Wert stieg von 0,86 auf 2,08. Das bedeutet, dass 100 Menschen 208 anstecken. Die Behörden verzeichneten 787 Neuinfektionen in der vergangenen Woche. In der Vorwoche waren es mit 107 deutlich weniger.

Die Zahl der Todesfälle stieg auf 819.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"