Linz. Zwei Schiffe krachen auf dem Rhein zusammen!

Ein mit 1100 t Gasöl beladene Tankmotorschiff befand sich in Höhe Rhein-km 629,700, Ortslage Linz, auf der rechten Fahrrinnenseite in der Bergfahrt und hat die blaue Tafel bzw. in der Dunkelheit das Funkellicht gesetzt, um dem talfahrenden Gütermotorschiff die Steuerbord/Steuerbord Begegnung zu signalisieren. Das in der Talfahrt mit 680 t Pellets beladene Gütermotorschiff fuhr auf der rechten Rheinseite.

Der Schiffsführer des Gütermotorschiffes erkannte den Bergfahrer bzw. dessen Funkellicht zu spät. Die Schiffe kollidierten jeweils mit ihrem Bug auf der Steuerbordseite miteinander. Danach kollidierte der Bug des Gütermotorschiffes nochmals mit der Steuerbordseite im Bereich des vorderen Drittels des Tankmotorschiffes. Es entstand Sachschaden an beiden Schiffen in Höhe von ca. 15.000EUR Euro. Es kam zu keinem Wassereinbruch, zu keinem Ladungsaustritt und zu keinem Personenschaden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"