Landau. Mit 3,77 Promille im Stadtgebiet gestoppt!

Mit 3,77 Promille wurde ein 53 – jähriger Autofahrer am Sonntagabend um 17 Uhr in der Weißquartierstraße gestoppt. Der Fahrer hatte zuvor das Anhaltesignal sowie das Blaulicht des Streifenwagens nicht wahrgenommen.

Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch bei dem 53 – Jährigen fest, auf Nachfrage stritt er den Konsum alkoholischer Getränke ab. Der angebotene Atemalkoholtest zeigte jedoch ein eindeutiges Ergebnis. Dem Mann wurde bei der Dienststelle eine Blutprobe genommen, der Führerschein wurde einbehalten. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"