L160. 22-jähriger Pkw Fahrer überschlägt sich und wird schwer verletzt!

In der Nacht von Samstag, 16.10.21 auf Sonntag, 17.10.2021 ereignete sich gegen 01:30 Uhr auf der L160 zwischen Bruchweiler und Morbach ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache verlor ein Pkw-Führer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam wieder auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der 22-jährige Pkw-Führer erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Verletzungen sind nicht lebensgefährlich. In der Atemluft des Pkw-Führers konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Der Führerschein wurde einbehalten. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf 7000.-EUR. Ein Ermittlungsverfahren wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs“ wurde eingeleitet.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"