Koblenz. Gärtner findet Schlange gefunden!

Am 02.07.2021, gg. 09.10 Uhr, fand ein Mitarbeiter einer Firma für Garten-und Landschaftsbau in der Ernst-Abbe-Straße eine ca. 1 Meter lange rot-schwarz gemusterte Schlange in einem Gebüsch.

Nach Rücksprache mit einem Zoofachgeschäft handelte es sich hierbei um eine Kornnatter. Diese Schlange verfügt zum Beutefang über keinerlei Gift und tötet ihre Beute durch Erwürgen. Trotz ihres auffälligen Aussehens, ist sie für Menschen ungefährlich. Normalerweise ist die Kornnatter in Nordamerika beheimatet. Ein möglicher Besitzer konnte bislang nicht ermittelt werden.

Die Schlange wurde eingefangen und in eine Reptilien-Auffangstation verbracht. 

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"