Kaiserslautern. Radfahrer kracht mit 2,26 Promille in Pkw!

Zwischen einem Fahrradfahrer und einer Autofahrerin ist es am Sonntagnachmittag an der Einmündung Ohlkasterhohl / Gersweilerweg zum Unfall gekommen. Der Fahrradfahrer war alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab später 2,26 Promille. Der Mann wollte in den Gersweilerweg einfahren, ohne dabei auf die Vorfahrt der Autofahrerin zu achten.

Im Einmündungsbereich krachte der 42-Jährige gegen den Pkw. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sie soll Aufschluss über seine Blutalkoholkonzentration geben. Am Auto entstand Sachschaden. Der 42-Jähirge blickt nun einem Strafverfahren entgegen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"