Kaiserslautern. Hartnäckige Ex-Freundin tritt Wohnungstür ein!

Beim Versuch, ihren Ex-Freund zurückzugewinnen, hat sich eine Frau aus dem Stadtgebiet am Sonntagabend eine Strafanzeige eingehandelt. Wie der Mann am späten Abend der Polizei meldete, war seine ehemalige Lebensgefährtin gegen 23 Uhr an der Wohnung aufgetaucht und wollte hereingelassen werden. Die Frau schlug und trommelte gegen die Wohnungstür und trat sie schließlich ein – wobei die Tür beschädigt wurde.

Um zu verhindern, dass die Ex auf die neue Freundin losgeht, packte der Mann die Frau – nach eigenen Angaben – an den Schultern und drückte sie wieder aus der Wohnung. Anschließend zog sie sich zurück.

Von der Polizei später mit den Vorwürfen konfrontiert, machte die 29-Jährige Verletzungen geltend. Sie schilderte die Abläufe anders und stellte Strafantrag gegen ihren Ex-Freund wegen Körperverletzung. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"