Kaiserslautern. Fahranfänger (19) prallt gegen Baum und zerlegt seinen Mini!

Ein 19-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zu Donnerstag auf der Lauterstraße einen Unfall gebaut. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit kam er gegen 00:40 Uhr von der nassen Fahrbahn ab, touchiert den Bordstein und kollidiert frontal mit einem Baum. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall in die Fahrbahnmitte zurückgeschleudert. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Auto befreien. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

An seinem Auto entstand ein so großer Schaden, dass es abgeschleppt werden musste. Die Höhe des Gesamtschadens ist nicht bekannt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war ein Teil der Lauterstraße gesperrt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"