Kaiserslautern. 40-Jähriger randaliert vor Einkaufsmarkt!

Weil er sich sowohl anderen als auch sich selbst gegenüber aggressiv verhielt, hat die Polizei am Montagnachmittag einen Mann in Gewahrsam genommen.

Der 40-Jährige war aufgefallen, weil er vor einem Einkaufsmarkt in der Zollamtstraße Passanten anpöbelte und stark alkoholisiert war. Ein Mitarbeiter rief die Polizei. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, versuchte der Mann weiterhin Passanten anzupöbeln.

Er erhielt einen Platzverweis, dem er nur kurzfristig nachkam. Danach weigerte er sich die Örtlichkeit zu verlassen und skandierte verfassungsfeindliche Parolen. Weil er starke Stimmungsschwankungen zeigte und sich sowohl den Beamten als auch anderen Passanten und sich selbst gegenüber aggressiv verhielt, wurde der 40-Jährige gefesselt. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und aufgrund seines psychischen Ausnahmezustands in einer Fachklinik vorgestellt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"