Germersheim – „Handysünder, Gurtmuffel und Raser“

Gestern führten Germersheimer Polizisten diverse Verkehrskontrollen im Dienstgebiet durch. Dabei konnten insgesamt drei nicht angeschnallte Autofahrer festgestellt werden. Weitere drei hatten während der Fahrt ihr Handy am Ohr.

Zudem ging den Beamten ein Fahranfänger ins Netz, der nicht nur viel zu schnell unterwegs war, sondern an seinem Fahrzeug auch nicht erlaubte technische Veränderungen vorgenommen hatte. Neben einer entsprechenden Anzeige kam auf den jungen Mann zudem ein verkehrserzieherisches Gespräch vor Ort zu.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"