Gasverpuffung an einer Straßenbaustelle! Arbeiter erleidet Verbrennungen!

Fußgönheim. Heute kam es gegen 13:00 Uhr in Fußgönheim bei der Straßenbaustelle in der Bahnhofstraße zu einer Gasverpuffung. Ein Bauarbeiter kam mit Verbrennungen ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht. An der Gasleitung wurde planmäßig gearbeitet. Wieso es dennoch zu der Verpuffung kam, ist unklar. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei übernommen. Zu einer Gefährdung von Anwohnern oder Gebäuden kam es nicht. Der Verkehr wurde bis 15:00 Uhr um die Baustelle herumgeleitet. 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237 / 934-1100 oder der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233 / 313-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pwmaxdorf@polizei.rlp.de übermittelt werden.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"