Enkenbach-Alsenborn. Tierhasser gesucht! Taube stirbt nach Schussverletzung trotz Not-OP!

Ein Tierfreund und mehrfacher Tierretter aus Enkenbach-Alsenborn erstattet über die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Bereits am 14. September fanden Schüler der Integrierten Gesamtschule Enkenbach-Alsenborn auf dem dortigen Schulgelände eine verletzte Taube. Sie informierten den Tierretter, der sich der Taube annahm und sie zur Tierärztin brachte.

Die Taube erlag jedoch nach der Operation ihren Verletzungen. Im Tierkörper wurde ein Projektil eines Luftgewehrs gefunden.

Wer entsprechende Wahrnehmungen am 14. September im Bereich Enkenbach-Alsenborn gemacht hat, oder Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Kaiserslautern unter der Nummer: 0631 369-2620.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"