Bingen. Betrunken, kein Führerschein, kein Versicherungsschutz, Kennzeichen gestohlen!

Sprendlingen, 02.07., Gau-Bickelheimer-Straße, 00:50 Uhr. Bei einer Streifenfahrt unterzogen die Beamten einen Fiat einer Verkehrskontrolle.

Der 27-jährige Fahrzeugführer gab an, nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Außerdem zeigte er deutliche Anzeichen eines vorigen Alkoholgenusses. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich außerdem heraus, dass das Fahrzeug auch keine gültige Versicherung mehr hatte.

Eine Abfrage des Kennzeichens ergab zudem, dass dieses als Diebstahl ausgeschrieben war. Der Beschuldigte verweigerte daraufhin die Aussage; er wurde auf die Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weitere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"