Bei Hauenstein. Trotz Reanimation! Biker stirbt nach Unfall!

Ein 40-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall bei Wilgartswiesen so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. 

Der Mann war in einer Gruppe auf der Kreisstraße 56 zwischen Hermersbergerhof und Wilgartswiesen unterwegs. Als er in eine Linkskurve einfuhr, kam er plötzlich nach rechts von der Straße ab und prallte an die dortige Leitplanke.

Bei dem Unfall erlitt der 40-jährige Zweiradfahrer aus der Kurpfalz so schwere Verletzungen, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle starb. Das Motorrad war aufgrund der starken Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Die Kreisstraße war in dem betroffenen Abschnitt nahe der Auffahrt zur Bundesstraße 10 für zwei Stunden komplett gesperrt. |pidn 

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"