Bei Gartenarbeiten Stabgranate gefunden!

Ludwigshafen. Ein Ludwigshafener Bürger aus dem Stadtteil Friesenheim meldet am Morgen des 13.03.2021 hiesiger Dienststelle, dass er bei Gartenarbeiten eine Stabgranate aus dem 2. Weltkrieg bei sich im Garten gefunden hätte.

Überprüfungen durch den verständigten Kampfmittelräumdienst bestätigten die Annahme, dass es sich bei dem Gartenfund um eine Stabbrandbombe aus dem 2. Weltkrieg handeln dürfte.

Allerdings gehe von dem Gegenstand keine Gefahr aus. Die Entfernung des Gegenstandes wurde durch den Kampfmittelräumdienst veranlasst.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"