A65. Berauscht zu Fall gekommen! Schwer Motorradunfall. Rettungshubschrauber im Einsatz!

Am Samstag, 18.09.2021 kurz nach 17 Uhr kam es bei Wörth am Rhein auf der A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem Motorradunfall bei welchem der 55-jährige Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der augenscheinlich unter berauschenden Mitteln stehende Motorradfahrer musste verkehrsbedingt abbremsen, verlor im Zuge dessen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte.

Er wurde mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 8000EUR. Die Autobahn musste während der Unfallaufnahme teilweise voll gesperrt werden. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"