A6/Grünstadt. Vollbrand eines Lastwagens!

Am Montagnachmittag, 06.09.2021, führte ein brennender Lastwagen auf der A6, an der Anschlussstelle Grünstadt, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Lastwagen während der Fahrt gegen 16:08 Uhr in Brand, und konnte vom Fahrer noch im Bereich der Autobahnabfahrt abgestellt werden. Die drei Insassen retteten sich unversehrt aus dem Auto, Löschversuche vor Ort, auch mit Unterstützung anderer Verkehrsteilnehmer brachten allerdings keinen Erfolg, so dass das Fahrzeug letztlich komplett ausbrannte. 

Während der Löscharbeiten musste die Anschlussstelle Grünstadt, in Fahrtrichtung Kaiserslautern, für die Dauer von etwa 90 Minuten komplett gesperrt werden. Es waren neben Kräften der Polizeiautobahnstation Ruchheim die Feuerwehr Kirchheim-Kleinkarlbach, sowie die Autobahnmeisterei Wattenheim im Einsatz. 

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"