92! km/h zu schnell! Bußgeld im vierstelligen Bereich und 3 Monate Fahrverbot!

A8/Ramstein. Einem 26jährigen Pkw-Fahrer aus dem Kreis Kaiserslautern wird der Karfreitag in schlechter Erinnerung bleiben. Beamten der Zentralen Verkehrsdienste, die mit einem mit einer Video- und Messanlage ausgestattetem Zivilfahrzeug auf der A 6 Richtung Mannheim unterwegs waren, fiel der Fahrer durch seine viel zu hohe Geschwindigkeit auf.

Die erlaubten 130 km/h wurden von dem Fahrer mehrmals erheblich überschritten. Eine Messung ergab eine Geschwindigkeit von 222 km/h!! Den Fahrer erwartet ein Bußgeld im 4stelligen Bereich und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"